Qualitätssicherung

Folgende Maßnahmen der Qualitätssicherung werden durchgeführt:

  • Kontinuierliche Überprüfung des Grades der Zielerreichung in jedem Einzelfall
  • Fallbesprechungen werden gemeinsam mit den Klienten und Klientinnen durchgeführt, mit deren Abstimmung können auch Angehörige und die gesetzliche Betreuung mit eingeladen werden. Grundlage der Fallbesprechung ist die gemeinsame Überprüfung der Ziele und Maßnahmen und deren Umsetzung.
  • Teamgespräche
  • Supervision
  • Personalentwicklung
  • Beschwerdemanagement
  • Aufbau eines Dokumentationssystems
  • Einarbeitungsmappe für neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Begrüßungsmappe für den neuen Klienten und Klientinnen